FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
TU Wien, Austria  

 

Sponsored by AVOE (Aktuarvereinigung Österreichs) Veranstaltungsreihe "Actuarial Modelling Club"

 
Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie herzlich zu folgendem Vortrag ein:

Der graue Planet - Einige Gedanken zur Entwicklung der Lebenserwartung

DI Mario Kasper, SCOR Global Life SE, Niederlassung Wien

Der massive Anstieg der Lebenserwartung, der in den letzten Jahrzehnten zu beobachten war, ist ein außergewöhnliches Phänomen, das wesentliche Auswirkungen sowohl auf die Gesellschaft wie auch auf die Wirtschaft hat. Regierungen, Aktuare und Anbieter von medizinischen Dienstleistungen haben großes Interesse an der Erforschung der Gründe für diesen Trend, da daraus Prognosen für die weitere Entwicklung der Lebenserwartung abgeleitet werden müssen.

Für Versicherungsunternehmen und gleichermaßen für Rückversicherer stellt sich in diesem Zusammenhang eine Reihe von Fragen:

  • Was sind die Ursachen für die gegenwärtige Entwicklung?
  • Gibt es eine maximale Lebenserwartung?
  • Was können mögliche zukünftige Szenarien für das Lebensversicherungsgeschäft bedeuten?

Der Vortrag gibt einen Überblick über verschiedene Überlegungen, die sich mit der steigenden Lebenserwartung und auch mit der beobachteten Konvergenz der Lebenserwartung beschäftigen.

Insbesondere soll ein Einblick in verschiedene Langlebigkeitsszenarien gegeben werden und deren Implikationen für die Versicherungsbranche diskutiert werden.

Zur Person:
Mario Kasper hat an der TU Graz und an der TU Wien studiert und ist ausgebildeter Finanz- und Versicherungsmathematiker sowie Mitglied der Sektion Anerkannter Aktuare (AVÖ). Nach langjähriger Tätigkeit als Leiter der Lebensversicherung und verantwortlicher Aktuar eines österreichischen Erstversicherungs-unternehmens ist er aktuell in der Rückversicherungsbrache als Marktaktuar bei der Niederlassung der SCOR Global Life in Wien beschäftigt und berät Kunden in Österreich und CEE bei Produktentwicklungsthemen und Fragen der Rückversicherung. Darüber hinaus ist er als Lektor für Versicherungsmathematik an verschiedenen Hochschulen tätig.

Termin:  

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 16:30 Uhr (pünktlich)

Ort: 

Technische Universität Wien,
1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 8-10,
Freihaus, 2. Stock, grüner Bereich
Freihaus Hörsaal 6

Es gibt keine Teilnahmegebühr. Um eine Anmeldung per E-Mail an FAM-office (secr@fam.tuwien.ac.at) wird gebeten.
Die AVÖ vergibt für die Teilnahme an dieser Veranstaltung einen CPD-Punkt.

Dieser Vortrag findet im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe "Actuarial Modelling Club" statt. Mit den Veranstaltungen wollen wir ein Diskussionsforum für österreichische Aktuare schaffen, in dem aktuelle Themen präsentiert und diskutiert werden. Gerne können Sie sich auch mit Themenvorschlägen an uns wenden. Die Veranstaltungen stehen jedem offen. Eine Mitgliedschaft in der AVÖ ist nicht notwendig.

Mit freundlichen Grüßen,
Karin Hirhager* (msg life Austria), Reinhold Kainhofer* (FMA), Andrea Rauter (B&W Deloitte) und Uwe Schmock* (FAM @ TU Wien)
* ... Mitglieder des AVÖ-Arbeitskreises Aus- und Weiterbildung