FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
TU Wien, Austria  

 
2003-06-26  PDF

Einladung zur Vortragsreihe aus Finanz- und Versicherungsmathematik

Dr. Christoph Hummel

Converium Ltd

Tarifierung in der Kredit(rück-)versicherung

Kreditversicherung ist eine Versicherung von Unternehmen gegen Schäden aus Lieferungen und Leistungen auf Kredit, verursacht durch Insolvenzen ihrer Firmenkunden. Die Bedeutung versicherungs- und finanzmathematischer Methoden hat in dieser Branche in jüngster Zeit stark zugenommen.

Im ersten Teil des Vortrages werden Produkte und Konzepte aus der Kreditversicherung vorgestellt, eine Marktübersicht gegeben und Kreditrückversicherung erläutert. Danach werden mathematische Methoden zur Analyse und Tarifierung vorgestellt, die in der Praxis verwendet werden.


Christoph Hummel is a pricing actuary responsible for capital allocations concepts and pricing reinsurance treaties in the credit and surety lines of business. He has been with Converium since 2000. He graduated from Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Germany with a degree in mathematics in 1993 and completed his doctorate in mathematics at the University of Zurich (Switzerland) in 1996. Christoph also did three years of research in mathematics at the University of Pennsylvania, Swiss Federal Institute of Technology Zürich and Leiden University (Netherlands).

Termin: Donnerstag, 26. Juni 2003, 16:30 Uhr s.t.
Ort: Technische Universität Wien
1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 8-10
Freihaus, Turm B (gelber Bereich), 2. Stock,
Hörsaal FH 3

Direktor Helmut Holzer
Präsident der Aktuarvereinigung Österreichs (AVÖ)
Präsident des Österreichischen Förderungsvereins der Versicherungsmathematik

Gen.-Dir. Dr. Siegfried Sellitsch
Präsident der Österr. Gesellschaft für Versicherungsfachwissen (VVÖ)

o.Univ.-Prof. Dr. W. Schachermayer
Univ.-Prof. Dr. U. Schmock
Institut für Finanz- und Versicherungsmathematik (FAM)
Technische Universität Wien