FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
TU Wien, Austria  

 
1999-11-30  MS-Word

Aktuarvereinigung Österreichs
Österreichische Gesellschaft für Versicherungsfachwissen
&
Technische Universität Wien
Abteilung für Finanz- und Versicherungsmathematik

Einladung zur
Vortragsreihe aus Finanz- und Versicherungsmathematik

Univ.-Doz. MR Dr.Franz Günter Liebmann
Bundesministerium für Finanzen und Lektor an der TU Wien

Rechnungsgrundlagen für die Pensionsversicherung

Die Konstruktion und die Ergebnisse einer neuen Generationentafel für die Pensionsversicherung werden vorgestellt.

Zwischen den einzelnen Ausscheideursachen besteht ein Zusammenhang, der durch ein Differentialgleichungssystem beschrieben werden kann. Durch die gewählte Konstruktion der Tafel wird erreicht, dass diese Zusammenhänge während des gesamten Prognosezeitraumes erhalten bleiben.

Die Tafel baut auf den vom österreichischen Statistischen Zentralamt veröffentlichen Sterbetafeln der letzten 120 Jahre und den Statistiken des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherer auf.

Termin: Dienstag, 30. November 1999, 16:30 Uhr s.t.

Ort: Technische Universität Wien
1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 8-10
Freihaus, Turm B (gelber Bereich), 2. Stock,
HS8 (Nöbauer Hörsaal)

 

Direktor Helmut Holzer
Präsident der Aktuarvereinigung Österreichs

GD i.R. Dr. Franz Vogler
Präsident der Österr. Gesellschaft für Versicherungsfachwissen

o.Univ.-Prof. Dr. W. Schachermayer
Technische Universität Wien