[FAM-news] Wissenswertes, Programm fuers Wintersemester 20 04/05 (fwd)

Andreas Schamanek schamane@fam.tuwien.ac.at
Fri, 1 Oct 2004 21:03:16 +0200 (CEST)


---------- Forwarded message ----------
From: Walter Schachermayer <wschach@fam.tuwien.ac.at>
---------- Forwarded message ----------
Date: Fri, 1 Oct 2004 15:10:51 +0200 (CEST)
From: Reinhard Winkler <reinhard.winkler@tuwien.ac.at>
To: Abonnenten für Wissenswertes:  ;
Subject: Wissenswertes, Programm fürs Wintersemester 2004/05

                     Wissenswertes aus der Mathematik
                     Vorträge im Wintersemester 2004/05

2004-10-18
       Hellmuth Stachel (TU Wien):
       Starr oder beweglich -- die entscheidende Rolle der Geometrie

2004-11-08
       Wolfgang Wertz (TU Wien):
       Fraktale und Zufall

2004-11-22
       Arnold Beckmann (TU Wien):
       Aussagenlogik - eine Trivialität?

2004-11-29
       Gabriel Maresch (TU Wien):
       Mittelbare Gruppen

2004-12-13
       Peter Raith (Uni Wien):
       Topologische Entropie für stückweise monotone Abbildungen

2005-01-10
       Gustav Feichtinger (TU Wien):
       Dynamik und Kontrolle epidemischer Prozesse

2005-01-24
       Christa Binder (TU Wien):
       Platonische und archimedische Körper -- Entwicklung der Definition

Die Vorträge finden jeweils am

                Montag um 16.00 s.t.(!)

im Seminarraum 104 der TU (1040 Wien, Wiedner Hauptstr. 8-10 "Freihaus",
grüner Bereich, 5.Stock) statt. Als Rahmen für eine Sitzung sind etwa 90
Minuten geplant. Einzelne Vorträge können aber auch kürzer sein;
insbesondere dann, wenn eine längere Diskussion zu erwarten ist.

Wie auch in den letzten Semestern bitten wir darum, das Programm an
Interessierte, die noch nicht auf unserer Liste stehen, weiterzuleiten.
Wir werden demnächst einen Ausdruck des Programms an unsere
"Kontaktpersonen" an den einzelnen Instituten schicken und bitten darum,
diesen allen Institutsmitgliedern zugänglich zu machen.
(Eine Postscriptdatei mit dem Programm ist auch auf der Homepage
der "Wissenswerten" Reihe zu finden.)

Martin Goldstern und Reinhard Winkler
http://www.tuwien.ac.at/goldstern/wissen/