FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics
TU Wien, Austria


2013-05-08

STELLE NICHT MEHR VAKANT - BITTE NICHT MEHR BEWERBEN!!!

Quantitative Credit Risk Controller (m/w)

für Group Credit Risk Control der Hypo Alpe-Adria-Bank International AG, dem international agierenden Finanzdienstleister in Südosteuropa, Österreich und Italien.

Ihre Aufgaben

  • Methodische Konzeption, Implementierung und Validierung von Kreditrisikosystemen (Ratingsysteme wie auch Kreditportfoliomodelle)
  • Datenaufbereitung, Reporting, Modellierung, sowie Schätzung der Parameter PD, LGD, CCF und EAD
  • Strukturiertes Reporting über den Einsatz und die Performance von Kreditrisikosystemen
  • Mitarbeit in Projekten zum konzernweiten Roll-Out von Methoden und Prozessen der Kreditrisikomessung
  • Kommunikation und Koordination mit allen Tochtergesellschaften der Hypo Alpe Adria

Ihr Profil

  • Wirtschaftliche und/oder mathematisch-statistische Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung von Vorteil
  • Gute EDV- und Programmierkenntnisse (z.B. R, SAS, SQL,..) von Vorteil
  • Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Guter Umgang mit Zahlen
  • Analytisches Denkvermögen
  • Fähigkeit zur Lösung komplexer Problemstellungen
  • Strukturierte und systematische Arbeitsweise
  • Eigenverantwortung und Teamfähigkeit
  • Hohe Einsatzbereitschaft
  • Reisebereitschaft in Konzernländer

Erforderliche Angabe gem. § 9 GleichbehandlungsG: Kollektivvertragliches Mindestbruttoentgelt ab € 33.000 p.a. - Überzahlung je nach Qualifikationen und Berufserfahrung.

Ort: Klagenfurt

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte unter:
http://www.hypo-alpe-adria.com/career

Bei der Bewerbung bitte auf die FAM-jobs Seite verweisen.


(screen version)   © by Financial and Actuarial Mathematics, TU Wien, 2002-2021  
https://fam.tuwien.ac.at/jobs/alt/20130508a.php  
Last modification: 2020-03-04 Imprint / ImpressumPrivacy policy of TU Wien / Datenschutzerklärung der TU Wien