FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
TU Wien, Austria  

 
2022-03-18

STELLE NICHT MEHR VAKANT - BITTE NICHT MEHR BEWERBEN!!!

Oesterreichische Nationalbank (OeNB)

Der Abteilung für Bankenanalyse obliegt die laufende Aufsicht von österreichischen Kreditinstituten bzw. Kreditinstitutsgruppen. In diesem Zusammenhang ist sie als Gutachter für die Finanzmarktaufsicht tätig. Zusätzlich nimmt die Abteilung für Bankenanalyse die Behördentätigkeit im Rahmen der Zahlungssystemaufsicht wahr.

Wir bieten interessierten Studentinnen und Studenten für die Dauer von 6 Monaten (Beschäftigungsausmaß 100 Prozent) ab 01.07.2022 ein

Praktikum im Bereich Bankenanalyse (Quant)

(ab 1.7.22, 6 Monate, 100%)

Referenzbezeichnung: 4002

Ihre Aufgaben

  • Laufendes Monitoring sowie Mitarbeit bei der Erstellung von bankaufsichtlichen Analysen mit Sektor- und Einzelbankbezug
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung des Aufsichtssystems, insbesondere im Rahmen der Europäischen Bankenunion
  • Unterstützung bei der Analyse und Aufbereitung von bankaufsichtsrechtlichen Daten sowie Mitarbeit bei gruppenübergreifenden Projekten
  • Erstellen von Präsentationen zu den genannten Themenbereichen

Ihr Profil

  • Laufendes Studium (Bachelor oder Master) mit Schwerpunkt auf quantitative Methoden und/oder Data Science
  • Sehr gute Kenntnisse von Analyse- und Auswertungssoftware wie z.B. R oder Phyton
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse (insbesondere Excel und Powerpoint)
  • Praktika im Finanzbereich von Vorteil
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit eigenständig zu arbeiten

Unser Angebot

  • Herausfordernde Aufgaben in einem internationalen Umfeld
  • Spannende Einblicke in die Arbeit einer Nationalbank
  • Freundliches und offenes Betriebsklima
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Bruttomonatsgehalt von € 1.335,- auf Vollzeitbasis

Motivierten Studierenden bieten wir interessante Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, sexuelle Orientierung und Behinderungen spielen dabei keine Rolle: wir fördern Vielfalt! Falls Sie Fragen rund um den Bewerbungsprozess bzw. eine eventuelle Arbeitsplatzanpassung haben, kontaktieren Sie gerne Frau Anna Schalli, BSc unter 01/40420 7634.

Die OeNB strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt deshalb qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Sind Sie an der Stelle interessiert und haben eine EU-Staatsbürgerschaft, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung.

Jetzt bewerben!
(Direktlink zum Stellenangebot)

Bei der Bewerbung bitte auf die FAM-jobs Seite verweisen.