FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
TU Wien, Austria  

 
2022-01-03

STELLE NICHT MEHR VAKANT - BITTE NICHT MEHR BEWERBEN!!!

Universität Graz

An der Universität Graz arbeiten ForscherInnen und Studierende in einem breiten fachlichen Spektrum an Lösungen für die Welt von morgen. Unsere WissenschafterInnen entwickeln Strategien, um den aktuellen Herausforderungen der Gesellschaft zu begegnen. Die Universität Graz bekennt sich zur Leistungsorientierung, fördert Karrierewege und bietet mehrfach ausgezeichnete Rahmenbedingungen für gesellschaftliche Diversität in einer zeitgemäßen Arbeitswelt - unter dem Motto: We work for tomorrow. Werden Sie Teil davon!

Das Institut für Organisation und Institutionenökonomik sucht eine/n

UniversitätsassistentIn ohne Doktorat (w/m/d)

30 Stunden/Woche
befristet auf 4 Jahre
zu besetzen ab:01.03.2022

Ihre Aufgaben

  • Selbständige Forschung (Dissertation, Publikationen) im Bereich Organisation und Institutionenökonomik
  • Mitwirkung an Forschungsprojekten des Instituts
  • Abhaltung von und Mitwirkung an Lehrveranstaltungen (einschl. Prüfungstätigkeit)
  • Betreuung von Studierenden
  • Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen

Ihr Profil

  • Einschlägiges, abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium (z.B. Betriebswirtschaftslehre mit quantitativer Ausrichtung, Volkswirtschaftslehre mit mikroökonomischer Ausrichtung, Wirtschaftsmathematik)
  • Interesse an quantitativen Forschungsmethoden
  • Ausgezeichtnete Deutschkenntnisse
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Vorkenntnisse in den Bereichen Industrieökonomik,
  • Institutionenökonomik, Spieltheorie, Informationsökonomik
  • Vorkenntnisse in LaTeX und Mathematica
  • Interesse an international ausgerichteter Forschung
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Eigenverantwortlichkeit

Unser Angebot

Einstufung
Gehaltsschema des Universitäten-KV: B1

Mindestgehalt

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 2.971,50 brutto/Monat (bei Vollzeitbeschäftigung). Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.

Ende der Bewerbungsfrist: 19.01.2022

Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Insbesondere im wissenschaftlichen Bereich freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen.

Bewerberinnen und Bewerbern mit Nachweis einer COVID-19 Schutzimpfung wird bei gleicher fachlicher Eignung der Vorzug gegeben. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren allgemeinen Bewerbungsbestimmungen.

* Bitte beachten Sie insb. bei kurzen Vertragslaufzeiten die Befristungsbeschränkungen des § 109 UG. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte unseren allgemeinen Bewerbungsbestimmungen.

Bei weiteren Informationen oder Fragen wenden Sie sich gerne an:

Anika Maier
anika.maier@uni-graz.at
03163801117

Bitte beachten Sie, dass wir bei dieser Ausschreibung - um den geltenden datenschutzrechtlichen Vorgaben zu entsprechen - Bewerbungen ausschließlich über unser webbasiertes BewerberInnen-Tool entgegennehmen können.

Jetzt bewerben!
(Direktlink zum Stellenangebot)

Bei der Bewerbung bitte auf die FAM-jobs Seite verweisen.