FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
at Vienna University of Technology, Austria  

 
2017-09-12 (gültig bis max. 2017-11-11)

Deloitte ist der führende Anbieter von Professional Services in Österreich: 1.350 Mitarbeiter betreuen Klienten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting. Mit unserer Expertise sind wir gesuchter Gesprächspartner und verstehen uns als smarten Impulsgeber für den Standort Österreich.

Wir erweitern unser motiviertes Team um eine/n engagierte/n

Manager Quantitatives Risikomanagement (w/m) FSI Advisory

Ihre Aufgaben

  • Leitung von Konzeptions- und Implementierungsprojekten im quantitativen Risikomanagement (Ermittlung / Steuerung von Kredit-, Marktpreis-, Liquiditäts- und operationellen Risiken)
  • Mitarbeiterführung und Übernahme von Führungsverantwortung im Rahmen des Management Teams der FSI Advisory
  • Entwicklung von Kredit- und Marktrisikomodellen (Stresstesting, interne Modelle)
  • Validierung und Prüfung von Modellen zur Prognose von PD, LGD und EAD/CCF
  • Bewertung und Prüfung von Finanzinstrumenten
  • Aktive Gestaltung von Diskussionen zu Trends und aktuellen Anforderungen an das quantitative Risikomanagement

Ihr Profil

  • Absolvent/in der (Technischen) Mathematik bzw. Physik oder einer anderen natur-/bzw. wirtschafts-wissenschaftlichen Studienrichtung mit mathematischem Schwerpunkt bzw. Quantitative Finance Studium mit ausgezeichnetem Studienerfolg
  • Gute Kenntnisse der Methoden und Modelle im Quantitativen Risikomanagement
  • Verständnis für (finanz-) mathematische und statistische Fragestellungen
  • Kenntnisse in der Bewertung komplexer Finanzprodukte, Validierung quantitativer Verfahren und Risikomodelle
  • Programmierkenntnisse mit Statistik-Software (Matlab, R, SAS, VBA, C#, Java, ...)
  • Erste Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Mindestens 3-4 Jahre Berufserfahrung in der FSI bzw. bei renommierten Beratungsunternehmen
  • Hohe Reisebereitschaft

Unser Angebot

  • Führungsverantwortung
  • Leitung von spannenden Projekten für nationale und internationale Top-Unternehmen der FSI
  • Hohe Eigenverantwortung im Rahmen der Geschäftsentwicklung
  • Attraktives Arbeitsumfeld
  • Gezielte Karriereplanung und interessante Aufstiegsmöglichkeiten in einem globalen Top-Unternehmen
  • Nationale und internationale Weiterbildungsprogramme

Jahresbruttogehalt ab € 56.000,- (All In) abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung. Bei entsprechenden Voraussetzungen ist eine deutliche Überbezahlung möglich. Zusätzlich bieten wir ein attraktives Paket an Fringe Benefits.
 
Wir freuen uns auf Ihre online Bewerbung unter https://jobs.deloitte.at/Job/73791!
 
Kontakt: Mag. (FH) Verena El-Rayes +43 1 537 002530
Deloitte
Renngasse1/Freyung
1010Wien

Bei der Bewerbung bitte auf die FAM-jobs Seite verweisen.