FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics  
at Vienna University of Technology, Austria  

 
2017-09-04

STELLE NICHT MEHR VAKANT - BITTE NICHT MEHR BEWERBEN!!!

Allianz.
Eigenverantwortung im Team zu zeiten und mit Spitzenleistungen die Versicherung von morgen zu gestalten
Hier ist Ihr Zuhause. Risikocontrolling.

Für die Generaldirektion gesucht:

Spezialist/in Risikocontrolling

Ihre Aufgaben

  • Bewertung des Risikokapitals unter Solvency II anhand des internen Modells, Schwerpunkt: Lebensversicherung
  • Asset Liabilty Management-Analysen
  • Analyse und Bewertung der Ergebnisse, Erstellung von Berichten für das lokale Management, den Konzern und die Aufsicht
  • Laufende Validierung bzw. Weiterentwicklung von Methoden und Prozessen in Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Expertengruppen inklusive Dokumentation

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der Versicherungs- oder Wirtschaftsmathematik bzw. Wirtschaftsstudium mit Schwerpunkt quantitative Finanzen
  • Kenntnisse in aktuarieller Software bzw. Programmiersprachen sowie fortgeschrittene Kenntnisse in der Anwendung von MS Office und VBA
  • Erfahrung in Solvency II Risikobewertung (Aktiv- und Passivseite)
  • Gutes Verständnis von Finanzinstrumenten
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung
  • Gute Englischkenntnisse (B2)
  • Hohes Engagement und Flexibilität sowie Teamfähigkeit

Informationen zur Stelle

  • Eintrittstermin: 01.10.2017
  • Bewerbungsende: 22.09.2017
  • Stundenausmaß: 38,5
  • Dienstort: Wien
  • Jahresbrutto-Gehalt: EUR 50.000,– (je nach Qualifikation Bereitschaft zur Überzahlung)
  • Talente-Programme
  • Gesundheitsmanagement
  • Betriebskindergarten & Kinder-Ferienbetreuung

Nähere Informationen zur Position und zum Bewerbungsprozess erhalten Sie bei

Elisabeth Krammer,
Leitung Risikocontrolling und Asset Liability Management,
Telefon: +43 (0) 5 9009-80991
bzw.
Eva-Maria Witzmann,
HR Recruiting,
Telefon: +43 (0) 5 9009-88836

Referenzcode: AEV-4990405-2

Bei der Bewerbung bitte auf die FAM-jobs Seite verweisen.