FAM-ily  

Financial and Actuarial Mathematics
TU Wien, Austria


Obligatorische Weiterbildung für Aktuare (CPD)

105.660 Statistische Methoden im Versicherungswesen (ca. 30 CPD-Punkte)

Kostenpflichtig (EUR 360), Anmeldung erforderlich (fam@fam.tuwien.ac.at)

Vortragende:
Ao.Univ.Prof. Dr. Karl Grill,
   TU Wien, Institut für Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie
Dr. Karin Hirhager,
   msg life AG, Wien
 
Lehrziele:
Grundlegende Kenntnisse, Verständnis und Anwendung der
(fortgeschrittenen) statistischen Methoden im Versicherungswesen.

Lehrinhalte:
- Grundlagen statistischer Modelle (Regressionsanalyse,
  Varianz-/Kovarianzanalyse, Nichtlinearitäten)
- Parametrische und nichtparametrische Datenanalyse, Ausgleichsverfahren
- Monte-Carlo-Methoden
- Stochastische Risikomodellierung
- Allgemeine Klassifizierungsalgorithmen, v.a. im Hinblick auf
  Risikoklassifizierung
- Rechnungsgrundlagen, Sterbetafeln (Anpassung / Ausgleichung,
  Schätzung, Generationensterbetafeln, Projektion,
  Katastrophenszenarien, etc.)
- Vergleich empirischer Daten mit theoretischen Modellen
- Vertiefung der statistischen Modellierung von Schadenszahlen
- Vertiefung der Credibility-Theorie
- Bonus-Malus-Systeme

Geplante Termine:
Di., 03.03.2015, 17:00 - 20:00, FH 8 Nöbauer HS
Di., 11.03.2015 - 23.06.2015, 17:30 - 20:30, FH 8 Nöbauer HS
Details/Einzeltermine siehe Vorlesungsverzeichniss


FH 8 Nöbauer Hörsaal:  Freihaus, 2. Stock, gelber Bereich
                       TU Wien, Wiedner Hauptstraße 8-10, 1040 Wien

(screen version)   © by Financial and Actuarial Mathematics, TU Vienna, 2002-2019  
https://fam.tuwien.ac.at/events/cpd/20150303.php  
Last modification: 2015-03-11 Imprint / ImpressumPrivacy policy of TU Wien / Datenschutzerklärung der TU Wien